Sicherheits-Reflektoren

Valentinstag: Wer war Sankt Valentin?

In zwei Wochen ist Valentinstag, woran viele von uns sicherlich schon jetzt von vermehrten Werbebotschaften des Gastronomie- und Hotelgewerbe erinnert werden. Auch Karten-, Blumen- und innern uns bei jeder Gelegenheit daran (ganz besonders die Herren der Schöpfung). Für die Zyniker unter uns liegt da die Vermutung nahe, der Valentinstag sei eine reine Erfindung dieser Branchen. Warum auch gerade der 14. Februar? Und wer war dieser Valentin?

Weil ich etwas mehr über die Hintergründe dieses romantischen Brauchs herausfinden wollte, habe ich mich ein wenig mit der Schwedischen “Nationalencyklopedin”, Wikipedia und Google beschäftigt, um für diesen Blogeintrag zu recherchieren. Aber ganz so einfach war es nicht! Es scheint sich hier um eine Kombination einer oder mehrerer heidnischer Traditionen und dem Namen eines römisch-katholischen Heiligen zu handeln.

Valentinsgruß von funflector
Ein ❤️licher Valentinsgruß vom funflector-Team

Schneeflocke Reflektor für dunkle Winternächte

Die Tage werden kürzer, die Nächte dunkler, da wäre ein wenig Schnee schön, um die Welt etwas zu erhellen. Es wundert nicht, dass der funflector® Schneeflocke Reflektor zu dieser Jahreszeit einer unserer Bestseller ist. Während wir auf den echten Schnee warten, weckt der Schneeflocke Sicherheits-Reflektor schon unsere Vorfreude auf schneereiche Wintertage. Er ist nicht nur ein hübsches Accessoire für eure Taschen oder Jacken, er verbessert auch eure Sichtbarkeit und Sicherheit und hilft Fahrern euch zu sehen, wenn die Welt plötzlich in rabenschwarze Finsternis getaucht wird.

Violinkasten mit Schneeflocke und Violinschlüssel-Reflektor
Mit Violinschlüssel- und Schneeflocken-Reflektor ist man auch abends auf dem Weg vom Geigenunterricht gut zu sehen!

Kinder sind natürlich wie Erwachsene viel zur dunklen Jahreszeit unterwegs – ob auf dem Schulweg oder beim Spielen im Schnee – und sollten daher immer Sicherheits-Reflektoren tragen. Zum Glück gibt es heutzutage immer öfter Kinderjacken mit Reflexstreifen oder reflektierenden Designs. Und wenn die Teenager aus den reflektierenden Kindersachen herausgewachsen sind, können sie ihren eigenen coolen Reflektoranhänger auswählen. Der Schneeflocke Reflektor ist in allen Altersgruppen popular, aber wir haben auch “unauffälligere” schwarze Reflektoren für wählerische Teenager.

Sicherheitsreflektoren bringen Glück!?

Es ist Freitag der 13.! Bisher der erste in diesem Jahr – der letzte liegt schon über ein Jahr zurück. Nicht, dass wir wirklich darauf acht geben – aber man weiß ja nie! 

Freitag der 13.: Menschen im Dunkeln mit funflector® Sicherheitsreflektoren
funflector® Reflektoren funktionieren nicht nur am Freitag den 13., sondern erhöhen jeden Tag die Chancen, besser gesehen zu werden!

Sicher Fahrradfahren lernen

Die Ferien neigen sich langsam dem Ende zu – oder sind in einigen Bundesländern schon zuende. Viele Eltern machen sich jetzt Gedanken, ob die Kleinen nun weiterhin zu Fuß zur Schule gehen – oder schon bereit sind, mit dem Fahrrad zu fahren. Fahrradfahren ist gesund, hält fit und schont die Umwelt – sicherlich ein wichtiger Punkt für eine Generation angehender Greta Thunbergs. Natürlich möchte man den eigenen Nachwuchs schon bald aufs Rad umsatteln – aber man möchte auch, dass sie sicher Fahrradfahren lernen. Denn unumstritten ist auch, dass es nicht immer ungefährlich ist und man sich als Elternteil schon seine Sorgen macht: 2017 wurden 29.000 Kinder unter 15 Jahren im Straßenverkehr verletzt – ein Drittel davon als Fahrradfahrer.  Wie also kann man dazu beitragen, dass die Kleinen auch mit dem Rad sicher in der Schule ankommen?

Sicher Fahrradfahren lernen: Kind mit Helm auf Fahrrad
Sicherheit von Anfang an: der Helm darf nicht fehlen!

Sommersonnenwende

Ich bin in Schweden aufgewachsen und habe so schon früh gelernt, immer Reflektorenanhänger an meinen Winterjacken und Schultaschen zu befestigen. Im Frühjahr und Sommer trägt allerdings niemand Reflektoren und in Geschäften gibt es auch keine zu kaufen. Wer braucht schon Reflektoren, wenn der Abenddämmerung gleich das Morgengrauen folgt und die Sonne schon nach etwa 6 Stunden wieder aufgeht? Selbst in Südschweden wurden die Nächte erst im August wieder pechschwarz, so dass man ohne Fahrradlichter nicht mehr den Weg von einer Party nach Hause finden konnte. (Wobei es natürlich sicherer ist, Fahrradlichter und Reflektorenanhänger in der Dämmerung zu benutzen, um nicht angefahren zu werden.) Weiter im Süden, in Bayern und Österreich zum Beispiel, muss man aber ziemlich bald nach der Sommersonnenwende wieder an Reflektoren denken.

Als ich später in Genf lebte, bekam ich einmal Mitte Juni Besuch von Freunden, mit einem Koffer voller eingelegter Heringe, frischer kleiner Kartoffeln, Schnaps und anderen Leckereien: ein Muss für jede Schwedische Mittsommerfeier. Der warme Sommerabend war perfekt für eine Gartenparty, aber als wir beim Erdbeerdessert ankamen, stellten wir fest, das irgendetwas nicht stimmte. Es schmeckte alles, wie es schmecken sollte, aber etwas fühlte sich falsch an. Es war so dunkel! Rabenschwarze Nacht! Es stellte sich heraus, dass der gemütlich langsame Übergang vom Abend zum Morgen – ohne sich zwischenzeitlich in Nacht zu verwandeln – genauso zum ‘echten’ Schwedischen Mittsommergefühl beitrug, wie Heringe und Erdbeeren. Und tatsächlich mussten unsere einheimischen Gäste, die mit dem Fahrrad kamen, ihre Lichter einschalten, um ihren Heimweg zu finden. Wäre dies heute passiert, hätte ich ihnen auch ein paar Reflektoranhänger mitgegeben!

Langer Abend einige Tage nach der Sommersonnenwende bei Greifswald, Deutschland, 29. Juni 2018, 21:34 Uhr
Sonnenuntergang bei Greifswald, Deutschland, 29. Juni 2018, 21:34 Uhr

Ich trage Funflector Reflektoren,…

Wir haben einige unserer Kunden und Freunde gebeten uns zu sagen, was sie darauf antworten, wenn sie gefragt werden, warum sie funflector Sicherheitsreflektoren an Jacken oder Taschen tragen. Hier ist eine kleine Liste guter Gründe. Ein paar davon haben wir uns allerdings ausgedacht – welche wohl…? ? Alle unsere Reflektoren sind hier erhältlich.

“Ich trage funflector Reflektoren, …

… damit ich besser gesehen werde und meine Tasche besser aussieht.” – Felix, 9

… weil ich als Autofahrer selbst mal einen Fußgänger im Dunkeln erkannt habe, weil er Reflektoren trug.” Martin, 49 (Vater von 2 Kindern)

… damit mich die Autofahrer nicht übersehen, wenn ich morgens so früh zur Schule muss.” – Tanja, 12

… weil meine starken Männer nicht immer auf mich aufpassen können. Toll, dass es auch Wikinger Anhänger gibt!” – Wickie der Wikinger

… weil ich ständig auf Instagram bin und so ein Hashtag-Reflektor darum genau zu mir passt!” Lotte, 16

Tasche mit Hashtag-Reflektor, Turnschuhe
Beliebt bei Teenagern: Hashtag-Reflektoren

… weil mein Geigenkasten mit den Notenanhängern gleich viel cooler aussieht!” – Kerstin, 16

Eine bunte Welt – aber das ‘Wie’ ist hier wichtig

Bunt wie ein Regenbogen

Wir lieben Farben und bunte Reflektoren machen Spaß! Aber wie stellen wir funflector® Sicherheits-Reflektoren in allen Farben des Regenbogens her, wenn es das 3M Scotchlite Material nur in durchsichtig (weiss), hellgelb und hell orange gibt? (Der Grund hierfür ist, dass Material in andere Farben nicht stark genug reflektiert, um hohen Standards zu genügen.)

funflector® Reflektoren sind bunt, weil wir das farbige Material unter die durchsichtige reflektierende Schicht legen, wie die meisten Hersteller von EN13356-konformen Reflektoren.

Bunte funflector® Reflektoren Anhänger im Tierpfoten-Design
funflector® Reflektoren sind deshalb so bunt, weil wir die Farbschicht UNTER eine klarsichtige Schicht 3M Scotchlite legen

Wie kommt der Osterhase aufs Lebkuchenhaus?

Wir sind ein internationales Familienunternehmen: multikulturell und auf der ganzen Welt zu Hause – zur Zeit allerdings hauptsächlich in den USA. Wie viele Leute hier sind wir ein Mischmasch an Nationalitäten und arbeiten gern und oft mit anderen kleinen Unternehmern rund um den Globus zusammen. Unser deutsch-schwedisch-amerikanischer Hintergrund kommt aber immer mal wieder zum Vorschein!

Manchmal kommen wir daher mit unseren Traditionen und Bräuchen etwas durcheinander, aber das ist auch ok – besonders wenn es uns zum Schmunzeln oder Nachdenken bringt. Wenn man es mal überlegt, sind auch Osterbräuche ein ganz schönes Durcheinander: wieso bringt gerade der Osterhase die Ostereier?! Legt er sie selbst? Oder wie stellt er es an, dass die Hennen sie herausrücken? Wie transportiert er sie? Und wieso überhaupt Eier? So betrachtet, ist unser Osterhasen-Lebkuchenhaus also gar nicht so ungewöhnlich, wie es auf den ersten Blick scheint. Und wieso sollte der Osterhase dann nicht auch noch durch den Schornstein kommen?

Lebkuchenhaus mit Schokoladenfiguren: Osterhasen, Osterküken und Käfer.
Scroll to Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (glimling Deisgn B.V., Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: