So feiern wir Halloween in den USA

Halloween feiern – lieber in Schweden oder Amerika?

Es gibt vieles in den USA, worüber man sich streiten kann. Was die Amerikaner aber meiner Meinung nach richtig gut können, ist Halloween feiern! Im Ursprung ein keltisches Fest und von ausgewanderten Iren im 19. Jahrhundert in Amerika eingeführt, sind die Amerikaner wirklich unschlagbar in Bezug auf aufwendige Dekoration, Kostüme und Partys an Halloween.

Als meine Kinder klein waren und wir noch in Schweden lebten, sind mein amerikanischer Mann und ich an Halloween mit den Kindern um die Häuser in der Nachbarschaft gezogen. Natürlich hatten unsere Kleinen keine Ahnung, dass wir vorher die Nachbarn mit Süßigkeiten versorgt hatten, die sie dann netter Weise an unsere Kinder weitergaben. Halloween gab es in Schweden kaum – aber unseren kleinen Halb-Amerikanern wollten wir diesen Brauch nicht vorenthalten und waren dankbar, dass unsere Nachbarn uns hierbei unterstützten. Als wir von Schweden in die USA zogen, stellten wir sicher, dass wir gerade rechtzeitig vor Halloween umzogen. Halloween war es auch, was uns inspiriert hat, funflector zu gründen. Früher gab es nur langweiliges Reflektorband; heute haben Kids die Wahl zwischen coolen Reflektor-Anhängern wie Gespenster, Totenschädel, Fledermäuse und noch mehr! In unserem online Shop findet ihr eine große Auswahl. Was also ist so besonders am amerikanischen Halloween?  

Kinder an Halloween
Trick or Treat? Kinder an Halloween

Für Kinder geht es hauptsächlich ums Gruseln, im Dunkeln unterwegs sein zu dürfen, das Verkleiden (am besten selbst gemacht!) und natürlich die Süßigkeiten. In einigen Nachbarschaften halten sich die Leute wirklich nicht mit Dekorationen zurück und sind auch mit Süßem nicht gerade geizig. 

Tipps zum erfolgreichen ‘Trick-or-Treating’